Fiat 500 Riva

by • 29. Juni 2016 • MobilitätComments (0)1319

Fiat 500 Riva - Mahagoni und Ahornholz als Reminiszenz an die Kultboote

Fiat 500 Riva – Mahagoni und Ahornholz als Reminiszenz an die Kultboote

Okay, diese(n) Riva könnten wir uns auch leisten. Der Fiat 500 mit dem Namenszusatz des Traditionsherstellers eleganter Boote glänzt beispielsweise mit Mahagoni und Ahornholz im Armaturenbrett, sowie einem Schaltknauf aus Mahagoni. Das lässt haptisch Riva-Feeling aufkommen.

Das Cabrio des Fiat 500 Riva besitzt passend zur exklusiven, blauen Lackierung ebenfalls ein blaues Verdeck

Das Cabrio des Fiat 500 Riva besitzt passend zur exklusiven, blauen Lackierung ebenfalls ein blaues Verdeck

Motoren mit Leistungen von 69 bis 105 PS beflügeln den kleinen Italiener zu artgerechten Leistungen und die exklusive Lackierung in Sera Blau lässt das Sondermodell sofort erkennen. beim Cabrio kommt hier auch ein Stoffdach in blauem Textil zum Einsatz, bei der Limousine kontrastiert das Dach in Schwarz. Den restlichen Kick für die Optik übernehmen zahllose Chrom-Accessoires sowie die partiell in Blau schimmernden Felgen mit adäquaten 16 Zoll Durchmesser. Mit knapp 18.000 Euro Einstiegspreis dürfte das die einzige Riva sein, die wir uns je leisten können.

Klar, Riva Schriftzüge auf den Sitzen dürfen nicht fehlen

Klar, Riva Schriftzüge auf den Sitzen dürfen nicht fehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Pin It

Related Posts