Nova und Vela – Designkonzepte für den heimischen Gym

by • 8. Mai 2012 • LebensartComments (1)1165

Vela macht den Hometrainer zur Skulptur

Vela macht den Hometrainer zur Skulptur

Heimtrainer sehen meist nach Folterkeller aus – klobig und schwer fristen sie daher oft ein Schattendasein im Gästezimmer oder Keller. Kein Wunder, werden die meisten Trainingsgeräte doch für den Einsatz in professionellen Fitnessstudios entwickelt. Diesen Zustand wollten die Designer von LUNAR bewusst ändern. Daher haben sie die traditionell kontrastierenden Themen Fitness und stilvolles Wohnen in ebenso avantgardistischen wie ästhetischen Designobjekten zusammengeführt.

Die Kletterwand fürs neue Jahrtausend

Die Kletterwand fürs neue Jahrtausend

Die Kletterwand „Nova“ besteht aus strukturierten Paneelen mit interessant beleuchteten Zuschnitten, die einerseits ein schmückendes Muster durch ambient Beleuchtung bilden und andererseits als praktische Klettereingriffe dienen. In Kombination mit einer speziell entwickelten Smartphone-Applikation verwandeln sich so Möbelstück und Leuchte in ein individuelles Hightech-Trainingsgerät mit vielfältigen Funktionen. So führt ein innovatives Beleuchtungskonzept den Sportler durch abwechslungsreiche Kletterrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Mittels Sensoren in der Kletterwand kann der Nutzer zudem seine Trainingseinheiten über die Smartphone-App aufzeichnen und analysieren

One Response to Nova und Vela – Designkonzepte für den heimischen Gym

  1. […] bei Trenddokument, mehr Infos direkt bei LUNAR Über Alex KahlAlex Kahl arbeitet bei comspace derzeit als freier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Pin It

Related Posts