Visionäre Asymmetrie

by • 2. Dezember 2019 • featuredKommentare deaktiviert für Visionäre Asymmetrie130

AOC Q27T1: Design trifft Technik

Schon der Standfuß des eleganten Q27T1 von AOC überrascht mit seinem asymmetrischen Design, das die Kraftverteilung im hochentwickelten Monitor logisch nachzeichnet und das Display perfekt ausbalanciert. Allein dadurch wird das Modell schon fast zu einer Art modernen Skulptur.

Das dreiseitig rahmenlose Display mit verborgenem „Edge“-Rahmendesign verbirgt den Rahmen auf der linken und rechten Seite hinter dem Panel. Der untere Rahmen besticht mit glänzendem Finish, während die matt gehaltene, geschwungene Rückseite das klare Design des Monitors unterstreicht. Die I/O-Ports des Q27T1 sind unter einer Abdeckung verborgen, sodass nur eine kleine Öffnung für abgehende Kabel verbleibt, was ebenfalls zum eleganten Erscheinungsbild des Modells beiträgt. Ob für den professionellen Gebrauch oder den privaten Einsatz: Design-Enthusiasten werden es auf jeden Fall genießen, diesen Bildschirm vor sich zu haben.

Überzeugend im Detail

Der AOC Q27T1 ist mit einem 68,6-cm-IPS-Panel (27″) für eine hervorragende Farbwiedergabe und große Betrachtungswinkel ausgestattet. Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) und eine entspiegelte Beschichtung sorgen für eine hervorragende Bildschärfe. Das Display bietet zudem einen breiten Farbraum, der 90 % des NTSC- und 107 % des sRGB-Farbraums abdeckt, sowie eine erstklassige Helligkeit von 350 nits. Mit zwei HDMI- und einer DisplayPort-Buchse kann es an eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden.

Der Q27T1 von AOC kostet 329,00 EUR.

Related Posts