50 Jahre E-Type

by • 27. Juni 2011 • MobilitätComments (0)1938

Jaguars E-Type begründete das sportive Image der Marke

Jaguars E-Type begründete das sportive Image der Marke

Brigitte Bardot, Tony Curtis und Steve McQueen fuhren einen, Salvador Dali ließ sich mit ihm fotografieren und Roman Detektiv Jerry Cotton trieb ein rotes Exemplar durch New York. Kein Auto prägte das Markenbild von Jaguar wie der 1961 vorgestellte E-Type. Happy Birthday Ikone!

Ikone vor ikonischer Kulisse - der E-Type war auch in den USA ein Erfolg

Ikone vor ikonischer Kulisse - der E-Type war auch in den USA ein Erfolg

Es war der Genfer Salon 1961: Jaguar präsentierte den Nachfolger des XK unter dem für damalige Verhältnisse futuristischen Namen E-Type und schrieb damit Geschichte. Knapp vierzehn Jahre gab es das Automobil mit der markanten Shilouette in seienn unterschiedlichen varianten und insgesamt 72.500 Stück wurden davon verkauft. Ein Erfolg für die Marke und eine nahezu historische Verpflichtung. Mehr dazu in der kommenden Ausgabe von trenddokument.

 

Related Posts