Bowers & Wilkins PM1

by • 19. Juni 2011 • ElektronikComments (0)1781

B&Ws PM1 empfiehlt sich als finaler Kompaktlautsprecher für Kenner

B&Ws PM1 empfiehlt sich als finaler Kompaktlautsprecher für Kenner

Sie können es noch: Mit der PM1 zeigt die britische Traditionsschmiede Bowers & Wilkins, dass man immer noch weiß, wie man ikonische Lautsprecher baut. Der markante, aufgesetzte Hochtöner säuselt dank neuer Membrantechnologie selbst in höchsten Höhen völlig unverzerrt und der Tiefmitteltöner in Kevlar sorgt auch in größeren Modellen für feinsten Sound. Dass die Briten das akustische Feintuning beherrschen, steht außer Frage, den musikalischen Hochgenuss muss man allerdings mit etwa 2.500 Euro pro Paar bezahlen, gemessen am langen Genuss, den man dafür bekommt, aber immer noch günstig.

Related Posts